10% Rabatt, Neuigkeiten und exklusive Aktionen. Geben Sie Flexi ein!

Kaufen auf Flexie

Allgemeine Verkaufsbedingungen

Brauchst du Hilfe?

Schauen Sie sich die häufig gestellten Fragen an

Wenn Sie weitere Zweifel haben, kontaktieren Sie uns

  • Schreiben Sie uns im Chat
    Öffnen Sie den Chat, indem Sie auf das Symbol im unteren Bildschirmbereich klicken
  • Kundendienst: help@flexie.it
    Kontaktieren Sie uns für Informationen über den Status Ihrer Bestellung, Versandinformationen und Rücksendungen
  • Marketing-Abteilung: marketing@flexie.it
    Kontaktieren Sie uns für individuell zugeschnittene Angebote, Zusammenarbeiten, Partnerschaften, Informationen über Fidelity und Dienstleistungen für Unternehmen

Allgemeine Verkaufsbedingungen

Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden "Allgemeine Bedingungen") haben die Regelung des Kaufs von Waren und Dienstleistungen zum Gegenstand, die mittels Fernabsatz getätigt und über das Internet auf der Website www.flexie.it (im Folgenden "Website") bereitgestellt werden, in Übereinstimmung mit der italienischen Gesetzgebung im Sinne des Gesetzesdekret Nr. 206/2005 und nachfolgender Änderungen und Ergänzungen (im Folgenden "Verbrauchergesetz").

Für die Zwecke dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen bezieht sich der Ausdruck "Flexie" stets auf das Unternehmen ACM SPA, mit Sitz in Via Pradone 48 26010 Località San Benedetto (CR) - MwSt.-Nr. 01360290199.

ACM SPA ist der Eigentümer der Website www.flexie.it ( der "Website" ).

Der Verbraucher, der auf die Website zugreift, um Käufe zu tätigen (im Folgenden "Kunde"), ist verpflichtet, vor dem Absenden der Bestellung die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig zu lesen. Diese werden auf der Website zur Verfügung gestellt und sind jederzeit über den in der E-Mail-Bestätigung jeder Bestellung enthaltenen Link abrufbar, damit der Kunde sie speichern bzw. eine Kopie erstellen kann.

Anwendungsbereich

Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln, ab dem Zeitpunkt der Registrierung der Bestellung, den Verkauf der auf der Website aufgeführten Produkte. Sie gelten für alle Verkäufe, die über Internet, Post oder E-Mail getätigt werden. Etwaige Abweichungen bei den Bedingungen im Zusammenhang mit einer bestimmten Verkaufsart werden ausdrücklich erwähnt. Der Kauf aller Produkte auf der Website unterliegt den vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen, welche mit dem Gesetzesdekret 185/1999 über Fernabsatzverträge übereinstimmen.

Einwilligung des Kunden

Die Tatsache, dass der Kunde, vor der Bestätigung seiner Bestellung auf der Website, die allgemeinen Verkaufsbedingungen akzeptiert, bedeutet automatisch, dass er diese zur Kenntnis genommen und akzeptiert hat. Diese Bedingungen gelten unter Ausschluss aller anderen Klauseln, mit Ausnahme aller schriftlich vereinbarten und von beiden Parteien unterzeichneten Sondervereinbarungen. Auf Anfrage können die vorliegenden allgemeinen Bedingungen per E-Mail, Fax oder Post zugesandt werden.

Produktmerkmale und Druckdateien

Die Website bemüht sich, die wesentlichen Merkmale der Produkte bestmöglich zu präsentieren.

Bitte beachten Sie, dass die Fotos der auf der Website veröffentlichten Produkte lediglich als ungefährer Anhaltspunkt  dienen, da die Produkte, im Anschluss an die Bestellung, eigens auf den Kunden zugeschnitten hergestellt werden.

Flexie erstellt die Produkte auf der Grundlage der vom Kunden eingereichten Druckdateien.

Die Bestellung gilt erst dann als abgeschlossen, wenn die Zahlung erfolgt ist und gegebenenfalls die Druckdatei vom Kunden hochgeladen wurde.

Diese Dateien müssen in den Formaten gesendet werden, die in der Anleitung zur Dateierstellung angegeben sind, und müssen die dort aufgeführten Anforderungen erfüllen.

Das optimale Gelingen des Drucks von Druckdateien, die nicht den Anforderungen entsprechen, kann nicht garantiert werden.

Flexie prüft die vom Kunden übermittelten und ausgedruckten Dateien weder auf Rechtschreibung ihrer Inhalte, noch auf Fehler, Auslassungen oder Mängel. Daher obliegt es dem Kunden, die Dateien vor der Übermittlung sorgfältig zu prüfen.

Flexie wird den Inhalt, mit Ausnahme der technischen Spezifikationen und der grafischen Kompatibilität mit den erforderlichen Spezifikationen, nicht überprüfen.

Der Kunde übernimmt die volle Verantwortung für alle Mängel und Fehler, die sich aus der Produktion des Auftrags auf der Grundlage einer Datei ergeben, die nicht für den Druck geeignet ist, weil der Kunde die in der Anleitung zur Dateierstellung festgelegten Druckanforderungen nicht eingehalten hat.

Wenn die Dateien nicht den Richtlinien von Flexie entsprechen, bleibt die Bestellung bis zum Erhalt der korrekten Dateien bestehen. In diesem Zusammenhang wird die Grafikabteilung von Flexie, die jedes vom Kunden gelieferte Design manuell überprüft, den Kunden kontaktieren, wenn Probleme festgestellt werden, die die Qualität des Drucks beeinträchtigen könnten. Nach der Beschreibung des technischen Problems kann der Kunde je nach Bedarf entweder die erweiterte Dateiprüfung oder den Basis-Grafikdesign-Service in Anspruch nehmen, oder er kann die Dateien selbst korrigieren und für die Produktionsaufnahme optimieren. Wenn der Kunde die Produktion mit nicht standardisierten Druckdateien durchführen möchte, kann Flexie in keiner Weise für eventuelle Abweichungen oder Unvollkommenheiten verantwortlich gemacht werden.

Zum Zeitpunkt der Auftragserteilung garantiert der Nutzer, dass er über alle erforderlichen Genehmigungen und Rechte verfügt, um die an Flexie gesendeten Daten und Bilder für den späteren Druck zu verwenden, zu übertragen und zu veröffentlichen. Dies gilt besonders für die Inhalte der übertragenen Texte und Bilder.

Preise

Der auf die Produkte angewandte Preis ist der zum Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit) der Bestellung geltende Preis.

Die Preise sind in Euro angegeben und ohne MwSt. und ohne Steuern, Gebühren sowie Abgaben jeglicher Art, die auf den Vertrag anwendbar und vom Kunden in voller Höhe zu zahlen sind.

Der Käufer trägt zudem die Kosten für den Versand sowie eventuelle Nebenkosten.

HINWEIS: Bei den Preisangaben kann Tippfehlern unterlaufen, weswegen diese nicht verbindlich sind. Die Website behält sich das Recht vor, je nach den Merkmalen des Kunden unterschiedliche Preislisten anzuwenden.

Wie Sie bestellen können

Die Eigenschaften und der Preis der verschiedenen Produkte, die auf der Website zum Verkauf angeboten werden (im Folgenden "Produkt" oder "Produkte"), sind auf den einzelnen Seiten zu den jeweiligen Produkten angegeben.

Fernbestellungen müssen über die Website oder per E-Mail an marketing@flexie.it aufgegeben werden. Bei Abschluss der Bestellung wird der Kunde dazu aufgefordert:

(i) die Rechnungsdaten mitzuteilen

(ii) vor der Bestätigung der Bestellung die Verkaufsbedingungen sorgfältig in allen Teilen durchzulesen.

Mit dem Absenden der Bestellung über die Website oder der Annahme des per E-Mail zugesendeten Angebots bestätigt und erklärt der Kunde, dass er alle während des Kaufvorgangs zur Verfügung gestellten Informationen gelesen hat und die vorliegenden Allgemeinen Geschäfts- und die Zahlungsbedingungen in vollem Umfang akzeptiert.

Bestätigung der Bestellung

Der zwischen der ACM SPA und dem Kunden eingegangene Vertrag ist mit der Annahme der Bestellung über die Webseite als abgeschlossen zu betrachten.

Für alle auf der Website aufgegebenen Bestellungen wird automatisch eine Bestellzusammenfassung per E-Mail an die vom Kunden angegebene Adresse geschickt.

Alle Bestellungen müssen in allen Teilen vollständig sein und alle für eine korrekte Bearbeitung erforderlichen Daten enthalten.

Der Benutzer ist für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Bestellung verantwortlich.

Alle Bestellungen müssen in allen Teilen vollständig sein und alle für eine korrekte Bearbeitung erforderlichen Daten enthalten.

Im Falle von Problemen, die aus Kundenfehlern resultieren (falsche Adressen, versehentlich oder fälschlicherweise gekaufte Produkte), kann die Website nicht verantwortlich gemacht werden.

Rechnungsdaten, Versanddaten und technische Angaben zum gekauften Produkt (z.B. Format, Sonderausstattungen, Material etc.) können nach der Bestellung nicht mehr geändert werden. Wenn der Kunde Fehler feststellt, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst unter help@flexie.it, um außerordentliche Änderungen zu vereinbaren.

Zahlungsmethoden

Die Bezahlung der gesamten Ware muss zeitgleich mit der Bestellung per Kreditkarte, PayPal oder Banküberweisung erfolgen. Die Bestellung wird angenommen, sobald Flexie bestätigt, dass der Betrag gutgeschrieben wurde. Wählt der Kunde die Methode der Banküberweisung, muss die Zahlung innerhalb von 3 Werktagen nach der Bestellung erfolgen, es sei denn, es handelt sich um vorher mitgeteilte und vereinbarte Ausnahmen. Die Zahlungsaufforderung muss an die E-Mail-Adresse help@flexie.it gesendet werden.
Bei Nichterhalt des Einzahlungsscheins oder Nichtabholung innerhalb von 3 Werktagen wird die Bestellung storniert und die geltenden Geschäftsbedingungen gehen verloren.

Lieferzeiten und -methoden

Über die Website gekaufte Waren werden ausschließlich per Expresskurier geliefert. Sollte der Kunde wünschen, die Waren von der Produktionsstätte abzuholen, muss dieser eine ausdrückliche Anfrage per E-Mail an marketing@flexie.it stellen. Der Liefertermin wird aktualisiert, sobald der Entwurf genehmigt ist. Daher erfolgt die Berechnung der Versandtage (die als Arbeitstage gelten) ab dem Datum der grafischen Freigabe, entsprechend der gewählten Produktionspriorität. (Beispiel: Auftragserteilung am 01.01. mit Priorität Standardlieferung in 14 Arbeitstagen und Genehmigung der Druckvorlage am 03.01.). Der Liefertermin kann sich aufgrund von produktionstechnischen Problemen verzögern, da die gekauften Produkte speziell für den jeweiligen Kunden hergestellt und angepasst werden.

Nicht-Abholung von Waren - Abholung vor Ort und/oder unbekannter Empfänger

In Bezug auf die vom Käufer vor Ort abzuholenden Produkte und die per Kurier versandten Produkte, bei denen die Lieferadresse der Waren unbekannt war (der Kurier konnte die Lieferung aus Gründen, die dem Käufer zuzuschreiben sind, nicht durchführen), ist der Verkäufer nach 30 (dreißig) Tagen ab der an den Käufer gesendeten Mitteilung "Ware vorrätig" berechtigt, den Vertrag aufzulösen und die vom Käufer bereits gezahlten Betrag als Pauschalentschädigung einzubehalten.

Das Recht des Verkäufers, Rechtsbehelfe im Zusammenhang mit der Nichterfüllung seitens des Käufers in Anspruch zu nehmen, bleibt unberührt.

Garantie

Zum Zeitpunkt der Lieferung ist der Kunde dafür verantwortlich, die äußere Unversehrtheit der Verpackung zu überprüfen.

Jegliche Verspätungen bei der Lieferung oder das Vorhandensein äußerer Beschädigungen müssen sofort dem anliefernden Spediteur gemeldet und auf jeden Fall innerhalb von 8 Tagen per E-Mail an help@flexie.it bestätigt werden.

Nach der Unterzeichnung des Lieferscheins des Kuriers kann der Empfänger keine Einwände gegen die äußeren Merkmale der an ihn gelieferten Waren erheben.

Selbst wenn die Verpackung intakt ist, muss der Kunde in jedem Fall alle Mängel und Fehler der gelieferten Waren bzw. jede Nichterfüllung, eine nur teilweise oder fehlerhaft erfolgte Lieferung der gesamten oder eines Teils der in Auftrag gegebenen Bestellung innerhalb der Frist von 8 Tagen nach Erhalt des Produkts melden. Sollte er dies nicht fristgerecht tun, verwirkt er sein Recht darauf. Die Beschwerde muss Flexie mittels einer E-Mail an help@flexie.it erreichen.

Rücksendungen werden nur nach vorheriger Vereinbarung und mit Versand auf Kosten des Kunden akzeptiert.

Flexie wird in keinem Fall Mängel anerkennen, die auf der Ästhetik des Produkts beruhen.

Farbunterschiede zwischen dem auf der Webplattform erstellten Produkt und dem Endprodukt werden nicht als Mangel betrachtet, Abweichungen können durch verschiedene Druckverfahren entstehen und auch im Fall von verschiedenen Bestellungen oder Nachdrucken auftreten.

Der Umfang und die Qualität des Produktinhalts hängt vom Umfang und der Qualität des vom Kunden an Flexie übermittelten Inhalts ab.

Für Entwurfsfehler, die dem Kunden bei der Erstellung des Produkts auf der Webplattform unterlaufen, einschließlich Rechtschreib-, Zeichensetzungs- und Syntaxfehler, sowie für die falsche Wahl der Produktausführung, der Menge oder des Typs, wird keine Gewähr übernommen.

Die Garantie gilt ebenso wenig, wenn der Kunde - ohne vorherige Genehmigung von Flexie - Arbeiten an den Produkten durchgeführt oder von Dritten durchführen lassen hat.

Als fehlerhaft befundene Waren werden, wenn sie keinen Verschleiß aufgrund normaler Abnutzung, unsachgemäßer Verwendung, unzureichender Lagerung oder offensichtlicher Manipulation aufweisen, nur dann kostenlos repariert oder ersetzt, wenn sie portofrei an die Geschäftsstelle von Flexie zurückgeschickt werden, wobei im Begleitdokument Betreff und Einzelheiten der entsprechenden Rechnung anzugeben sind.

Rückgabe der Waren

Die Versandkosten für die Rücksendung der Waren gehen vollständig zu Lasten des Kunden.

Die Website empfiehlt den versicherten Versand, da der Kunde die volle Verantwortung für die Rücksendung trägt.

HINWEIS: der Erfolg der Rückerstattung der zurückgegebenen Waren könnte gefährdet sein, sollte die Website:

- die Waren nicht erhalten;

- das Paket mit den Waren NICHT in einwandfreiem Zustand oder beschädigt erhalten;

- die Ware unvollständig erhalten.

Toleranz bei Abweichungen

Angesichts der Komplexität des industriellen Produktionsprozesses wird die quantitative Toleranz auf die bestellte Menge voraussichtlich +/- 10% betragen.

Diese letztliche Abweichung ist möglich und wird, falls sie auftritt, dem Käufer umgehend mitgeteilt.

Produktionsgrenzen und Toleranzen

Nachfolgend finden Sie die technischen Produktionsgrenzen für die von uns verwendeten Materialien. Wir geben an, dass diese Grenzwerte möglicherweise gar nicht eintreten, aber für den Fall, dass eine der dargestellten Bedingungen eintritt, kann Flexie nicht verantwortlich gemacht werden, da wir uns auf Fertigungstoleranzen außerhalb unserer Kontrolle beziehen.

 

Alle Materialien
In den Siegelbereichen in der Nähe des Reißverschlusses und auf der Unterseite der Umschläge können einige Farben, insbesondere dunkle Farben, leicht zur vorherrschenden Farbe verblassen.

Fehlausrichtung
Da die Grafikdateien vor dem Schneiden und Formen der Umschläge seriell nebeneinander gedruckt werden und das Material während der Produktion um einige Millimeter schwanken kann, kann es zu geringfügigen Ausrichtungsfehlern im Umfang von +/- 1 mm über die Breite des Umschlags kommen. In diesem Fall kann ein Teil des Musters von der gegenüberliegenden Seite auf einer Seite des Umschlags sichtbar sein.

Die Produktionstoleranzen für die wichtigsten Umschlagspezifikationen sind unten angegeben:
Umschlagbreite: +/- 2 mm
Höhe des Umschlags: +/- 2 mm
Reißverschlussmaß: +/-1 mm von der offenen Seite des Umschlags
Aufforderungsmaß zum Öffnen: +/-1 mm von der offenen Seite des Umschlags
Eurolochmaß: +/-1 mm von der offenen Seite des Umschlags
Siegelbreite: +/- 2 mm

 

Papierhaltige Materialien

In den Verschlussbereichen in der Nähe des Reißverschlusses und auf der Unterseite der Umschläge können aufgrund der Wärmeempfindlichkeit der im Digitaldruck verwendeten Farben Farbabweichungen auftreten. Diese Empfindlichkeit kann insbesondere dazu führen, dass sich das Farbpigment auflöst, was zu Flecken oder Farbabweichungen führt. Solche Abweichungen sind besonders auffällig, wenn der Farbton dunkler ist (und damit die Anhäufung von Druckfarbe größer ist). Es ist nicht möglich, vorherzusagen, in welchen Farbton sich die Farben verwandeln werden, da dies von der Zusammensetzung der jeweiligen Farbe in den Versiegelungsbereichen abhängt.
Um diese Möglichkeit zu vermeiden und das ästhetische Erscheinungsbild der Umschläge so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, bitten wir Sie, sich im Voraus mit der Grafikabteilung von Flexie in Verbindung zu setzen, die Sie über die notwendigen technischen Anpassungen beraten kann.

Der im oberen Teil des Umschlags vorgenommene Schnitt kann aufgrund der Art des Schnitts und der physikalischen Eigenschaften des Papiermaterials kleine Unregelmäßigkeiten aufweisen.

Aufgrund der inhärenten Eigenschaften von Papier, wie z. B. der natürlichen Porosität, kann es zu Punkten auf der Oberfläche von Umschlägen kommen, insbesondere bei Designs mit einfarbigem Hintergrund und dunklen Farben.

Beschränkung der Haftung

Flexie ist im Falle eigener Verantwortung nur verpflichtet, den entstandenen Schaden zu ersetzen, unter ausdrücklichem Ausschluss des Gewinnausfalls.  Der zu ersetzende Betrag kann in jedem Fall niemals höher als der Betrag sein, der vom Kunden für die Produkte, auf die sich der Schaden bezieht, bezahlt wurde.

In keinem Fall kann Flexie für weitere Schäden materieller oder immaterieller sowie indirekter Art haftbar gemacht werden, wie z.B.: Datenverlust, Verletzung von Rechten an geistigem Eigentum, Verletzung des Rechts am eigenen Bild, Aussetzungen, Unterbrechung oder Verlust von Dienstleistungen, Verzögerungen oder Unterbrechungen beim Zugriff auf die Website, Verluste oder Haftung aufgrund von Ursachen, die nicht dem Willen von Flexie zuzuschreiben sind, usw.

Bestellungen mit Customise nach

Wenn der Kunde die Option "Später anpassen" wählt (bei der die Grafiken nach der Bestellung hochgeladen werden), wird die Bestellung erst bearbeitet, wenn alle Grafiken hochgeladen wurden.
Die Dateien können innerhalb von 20 Arbeitstagen ab dem Datum Ihrer Bestellung in Ihrem privaten Bereich hochgeladen werden. Wenn Sie Ihre Dateien nicht innerhalb dieser Frist hochladen können, senden Sie bitte eine E-Mail an design@flexie.it.
Die Lieferzeiten werden nach dem Datum der grafischen Freigabe entsprechend der gewählten Lieferpriorität aktualisiert.

Widerruf

Die Gesetzgebung über das Widerrufsrecht findet keine Anwendung bei natürlichen Personen, die, als Inhaber einer regulären MwSt.- Nr., Käufe für Zwecke im Zusammenhang mit ihrer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit tätigen, oder Produkte mit einem Antrag auf Rechnungsstellung erwerben.

Das Widerrufsrecht findet keine Anwendung bei Geschäftsbeziehungen, die gemäß Artikel 55, Absatz 2, Buchstabe c des Verbrauchergesetzbuches, der dieses Recht im Falle der Lieferung von Waren nach Maß oder eindeutig personalisierten Waren ausschließt, abgeschlossen wurden und durch die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen geregelt werden.

Dauer

Flexie kann jederzeit nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung die Registrierung des Benutzers von seiner Website löschen und alle auf seiner Website vorhandenen, übertragenen oder gespeicherten Inhalte ändern.

Rechtsstreit: Anwendbares Recht

Der Kaufvertrag zwischen dem Kunden und der Website wird in Italien abgeschlossen und unterliegt dem italienischen Recht. Die Beilegung von zivil- und strafrechtlichen Streitigkeiten, die sich aus dem Abschluss des vorliegenden Fernabsatzvertrags ergeben, obliegt, sofern der Kunde ein Verbraucher ist, dem für dessen Wohnort zuständigen Gericht. In allen anderen Fällen obliegt sie ausschließlich dem für den Sitz der ACM SPA zuständigen Gericht.

Änderung der Allgemeinen Verkaufsbedingungen

Die Website behält sich das unbestreitbare Recht vor, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen jederzeit zu ändern. Kunden sind daher aufgefordert, diese vor jedem Kauf zu lesen.

Höhere Gewalt

Dies beinhaltet sämtliche unvorhersehbaren und vom Willen der Parteien unabhängigen Vorkommnisse, die sich deren Kontrolle entziehen und denen nicht zeitnah Abhilfe zu schaffen ist (z.B. Katastrophen oder nachteilige Naturereignisse wie starker Schneefall, Erdrutsche, Überschwemmungen, Streiks im nationalen Transportwesen und/oder Unruhen der Zollbehörden, Unterbrechung der Kommunikationswege, Kriegsausbruch, Terroranschläge und Sabotageakte, Volksaufstände und Massenunruhen, Handelsembargos, Feuer, Gasaustritte, einschränkende Maßnahmen von Regierungs-, Steuer- oder Zollbehörden, Aussetzung der Lieferung von Rohstoffen, Ausrüstung, Elektrizität, Motorwagen, Treibstoff sowie von Arbeitsleistungen auf regionaler oder nationaler Ebene).

Im Falle eines Falles von Höherer Gewalt gelten die Verpflichtungen der Parteien, die aus diesem Grund nicht erfüllt werden können, automatisch und ohne Strafe für die Dauer des Ereignisses Höherer Gewalt als ausgesetzt.

Die Parteien verpflichten sich jedoch, die in ihrer Macht stehenden Maßnahmen zu ergreifen, um zu versuchen, innerhalb kurzer Zeit die normale Erfüllung ihrer jeweiligen Verpflichtungen sicherzustellen.

Wenn die Parteien aufgrund des Fortbestehens des Falls von Höherer Gewalt für einen Zeitraum von mehr als 3 (drei) Monaten nicht in der Lage sind, die Dienstleistung zu erbringen, werden diese sich austauschen, um die ihnen angebracht scheinenden Entscheidungen bezüglich des Vertrags zu treffen.

Verschiedenes

Die mögliche vollständige oder teilweise Nichtanwendbarkeit einer Klausel der Allgemeinen Bedingungen ändert nichts an der Gültigkeit der anderen Klauseln.

Die in Angeboten, Katalogen, Rundschreiben sowie Werbung enthaltenen Daten wie beispielsweise Größe/Gewichte, Preise, allgemeine Lieferbedingungen usw. sind nur als ungefähre Anhaltspunkte zu werten und stellen keine Verpflichtung seitens des Verkäufers dar.

Datenschutz (Europäische Verordnung 2016/679 - GDPR)

In Übereinstimmung mit Art. 13 der Europäischen Datenschutzverordnung informiert ACM SPA, als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung, dass die persönlichen Daten, die mit Bezug auf die aufgenommenen Geschäftsbeziehungen erworben wurden, in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung behandelt werden. Mit der Unterschrift und dem Stempeln dieser Allgemeinen Bedingungen erklärt der Käufer zudem, die von ACM SPA gemäß Art. 13 GDPR herausgegebene Datenschutzerklärung gelesen zu haben, die als fester Bestandteil des Kaufvertrages betrachtet wird. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in der "Datenschutz-Politik" von ACM S.p.A., die für die Datenverarbeitung verantwortlich ist. Datenschutz-Politik

No products in the cart.